Blog | Heilpraktiker Verzeichnis

Zahnheilkunde und Heilpraxis

Posted on 04/19/11 No Comments

Demnächst mehr Infos zu dem Thema

Read more

Demenz

Posted on 11/19/10 No Comments

Demenz und Alzheimer Die begleitenden Verhaltensstörungen  bei Alzheimer und Demenz können durch eine Therapie mit einem Extrakt aus Ginkgo biloba deutlich reduziert werden. Der pflanzliche Wirkstoff hat ebenfalls einen positiven Einfluss auf die oft sehr beeinträchtigten kognitiven Fähigkeiten   (Quelle:Ärztezeitung 31.10.08)

Read more

Heilkunde und Herzerkrankung

Posted on 09/01/10 No Comments

Verschiedene Erkrankungen des Herzens lassen sich unterstützend mit Naturheilverfahren und Hömöopathie behandeln. Ein Besuch bei einem Fachmediziner ist jedoch auf jeden Fall allererste Pflicht, wenn man eine Erkrankung des Herzens befürchtet. Erst eine Untersuchung kann klären ob es begleitende Therapien im Bereich alternative Medizin geben kann. Seinen Arzt anzusprechen, kann in jedem Falle nicht schaden.   Die […]

Read more

Akanthus

Posted on 08/26/10 No Comments

Akanthus für die Kopfhaut  Diese prächtige Gartenpflanze stammt aus dem Mittelmeer-Gebiet und wird über einen Meter hoch. Ihr wissenschaftlicher Name ist Acanthus mollis, auf deutsch heißt sie auch – wie eine ganz andere Pflanze – Bärenklau. Weil die blühende Pflanze sowohl im Stängel als auch in den Blättern sogenannte Schleimstoffe enthält, hatte sie früher auch […]

Read more

Arnikablüten

Posted on 08/15/10 No Comments

Bei diesem Pflanzenteil werden die ganzen Blütenstände aber auch die ausgezupften Blütenstände verwendet. Hauptwirkungen: Entzündungshemmend sowie durchblutungsfördernd sowie keimhemmend gegen Bakterien und Pilze. Nicht zu empfehlen ist die innere Anwendung als Herz- und Kreislaufmittel wegen der Nebenwirkungen. Anwendung: Arnikazubereitungen dürfen ausschließlich nur noch äußerlich angewendet werden z.B.bei Sehnenscheidenentzündungen, Blutergüssen, Furunkeln sowie Insektenbissen, Muskel- und Gelenkbeschwerden, […]

Read more

Baldrianwurzel

Posted on 08/11/10 No Comments

Verwendete Pflanzenteile  Wurzeln, Wurzelstock, die ausschließlich aus Anbau stammen.  Hauptwirkungen  Baldrianzubereitungen steigern das Konzentrations- und Leistungsvermögen und haben eine beruhigende Wirkung. Baldrian schwächt die Wirkung von bestimmten Reizen ab, welche auf das Gehirn einstürmen können und zur Nervosität führen. Dadurch kann man Stress besser ertragen. Reaktionsfähigkeit und  Aufmerksamkeit werden durch Baldrian   n i c h […]

Read more

Dermatologie

Posted on 08/08/10 No Comments

Die Dermatologie  ist das Teilgebiet der Medizin, das sich mit der Abklärung, Behandlung und Betreuung von Patienten mit nichtinfektiösen und infektiösen Erkrankungen der Haut sowie mit gut- und bösartigen Hauttumoren befasst. Dermatologie  kommt vom altgriechischem Wort für Haut (derma). Die Zahl der Patienten, die an chronischen oder chronisch-rezidivierenden Hautkrankheiten leiden. hat in den letzten Jahrzehnten ernorm zugenommen. […]

Read more

Kräuter

Posted on 08/07/10 No Comments Read more

Anis

Posted on 08/07/10 No Comments

Anis regt die Speichel – und Magensaftsekretion an und wirkt krampflösend und antibakteriell, wodurch eine Gärung mit Gasentwicklung im Magen- und Darmtrakt verhindert werden kann. Anwendung Innerlich in Form vom Teeaufgüssen (1 geh. TL zerstoßene Früchte mit ¼ l kochendem Wasser übergießen) oder in Form des ätherischen Öles als blähungstreibendes Mittel bei Magen-und Darmbeschwerden, sowie […]

Read more

Reiki

Posted on 08/07/10 No Comments

Die japanischen Wörter für Seele(rei) und Lebensenergie(ki) bilden zusammen den Begriff Reiki. Reiki soll dem Behandeltem ein gesteigertes Wohlbefinden bringen und vor allem die körpereigenen Selbstheilungskräfte aktivieren. Der Heilende, legt dazu seine Hände auf bestimmte Körperstellen des Kranken. Die Heilungsform geht zurück auf den japanischen Lehrer Mikao Usui der inspiriert durch Fragen seiner Schüler, wie […]

Read more

Onkologie

Posted on 08/05/10 No Comments

Onkologie ist die Diziplin der Medizin, die sich mit Krebs befasst. Die wichtigsten Behandlungsmethoden der Onkologie sind: • Chirurgische Tumorentfernung • Strahlentherapie, in der das Tumorgewebe mit ionisierender Strahlung behandelt wird • Chemotherapie mit Zytostatika • Medikamentöse Therapie mit relativ neuen Wirkstoffen wie monoklonalen Antikörpern (Krebsimmuntherapie) oder Tyrosinkinase-Inhibitoren. Zusätzlich zu diesen schulmedizinischen Verfahren hat sich der […]

Read more

Deutsche Gesellschaft für Pneumologie

Posted on 07/28/10 No Comments

Vorwort des Kongresses im März in Berlin: liebe kolleginnen, liebe kollegen, zur 32. Jahrestagung der GPP in Berlin heise ich Sie im Namen des Vorstandes der Fachgesellschaft und des Organisationskomitees recht herzlich willkommen! Gemeinsam mit dem Vorstand der GPP hat sich das wissenschaftliche Organisationskomitee bemuht, ein aktuelles und ansprechendes wissenschaftliches Programm zusammenzustellen und auch dafur […]

Read more

Giftstoffe im Toastbrot

Posted on 07/19/10 No Comments

Im Jahr 2008 untersuchte die Zeitschrift Öko-Test das Toastbrot auf Giftstoffe- Wer kennt das nicht. Da möchte man sich zum Frühstück eine leckere Scheibe Toast gönnen, öffnet die Verpackung und entdeckt Schimmel. Doch nicht nur der sichtbare Schimmel lauert im Brot, manch anderer Stoff der unerwünscht ist kann darin enthalten sein. Ökotest untersuchte insgesamt 24 […]

Read more

Bachblüten

Posted on 07/19/10 No Comments

Die Bachblüten-Therapie wurde in den 30er Jahren des vorigen Jahrhunderts von dem englischen Arzt Dr. Edward Bach entwickelt. Die Bachblüten-Therapie bietet eine dem Seelenzustand angepasste Unterstützung und bewirkt eine seelische Gesundheitsvorsorge und Fürsorge. Bachblüten sind homöopathische Aufbereitungen der wässrigen Auszüge von 37 verschiedenen Blüten wild wachsender Pflanzen. Hinzu kommt noch die Essenz Rock Water (Quellwasser) […]

Read more

Magnetfeldtherapie

Posted on 07/19/10 No Comments

Bei der Magnetfeldtherapie, deren Wirkung in zahlreichen klinischen Studien weltweit nachgewiesen wurde, wird zur Behandlung Magnetspulen, Magnetfeldgeräte, Magnetkissen, Magnetfolien und Magnetstäbe verwendet. Das Magnetfeld selbst ist nicht spürbar, durch die Anregung der Durchblutung kann jedoch ein Kribbeln, Wärmegefühl oder Herzklopfen auftreten. Ganzkörperbehandlungen mit Geräten, die ein pulsierendes Magnetfeld erzeugen, dauern meist zwischen 8 und 30 Minuten […]

Read more
Page 1 of 212»